Unterschiede E9-Facelift

aus dem früheren WordPress-Forum
Gesperrt
André (alt)
Beiträge: 9
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Unterschiede E9-Facelift

Beitrag von André (alt) » Mo 8. Jan 2007, 17:02

Hallo" welche genauen Unterschiede gab es beim E9/73 Coupé Facelift zum E9? ?-) :-)
-André

Gerhard (alt)
Beiträge: 1477
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Unterschiede E9-Facelift

Beitrag von Gerhard (alt) » Mo 8. Jan 2007, 17:28

Hallo Andre`
Ich denke mal es waren mindestens 200 Unterschiede (im Sinne von verschiedenen Teilen)" wobei sich karosseriemäßig im Sinne von Facelift nichts geändert hat. Die meisten Unterschiede sind in der Innenausstattung und der Elektrik zu finden.
Was genau interessiert dich?
Du kannst auch die Suche bemühen" Christopf und ich hatten da schon mal ziemlich ausführlich dazu gepostet.
Gruß Gerhard

>Hallo" welche genauen Unterschiede gab es beim E9/73 Coupé Facelift zum E9? ?-) :-)
>-André


André (alt)
Beiträge: 9
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Danke!

Beitrag von André (alt) » Mo 8. Jan 2007, 18:33

Hallo Gerhard" danke für Deine Antwort. Ich denke Du meinst (s.L.).
BG" André
>Hallo Andre`
>Ich denke mal es waren mindestens 200 Unterschiede (im Sinne von verschiedenen Teilen)" wobei sich karosseriemäßig im Sinne von Facelift nichts geändert hat. Die meisten Unterschiede sind in der Innenausstattung und der Elektrik zu finden.
>Was genau interessiert dich?
>Du kannst auch die Suche bemühen" Christopf und ich hatten da schon mal ziemlich ausführlich dazu gepostet.
>Gruß Gerhard
>>Hallo" welche genauen Unterschiede gab es beim E9/73 Coupé Facelift zum E9? ?-) :-)
>>-André



Antwort zum Modellwechsel 73 3.0 CS

robert (alt)
Beiträge: 354
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Unterschiede E9-Facelift

Beitrag von robert (alt) » Fr 12. Jan 2007, 02:29

Hallo Gerhard" es gab auch bei der Karosse ein Facelift. Und zwar vom 2800 CS Baujahr 1968 zum 1969. Kennst Du den Unterschied nicht ?
Mal sehen" ob Du drauf kommst.
Viele Grüsse Robert
>Hallo Andre`
>Ich denke mal es waren mindestens 200 Unterschiede (im Sinne von verschiedenen Teilen)" wobei sich karosseriemäßig im Sinne von Facelift nichts geändert hat. Die meisten Unterschiede sind in der Innenausstattung und der Elektrik zu finden.
>Was genau interessiert dich?
>Du kannst auch die Suche bemühen" Christopf und ich hatten da schon mal ziemlich ausführlich dazu gepostet.
>Gruß Gerhard
>>Hallo" welche genauen Unterschiede gab es beim E9/73 Coupé Facelift zum E9? ?-) :-)
>>-André


Gerhard (alt)
Beiträge: 1477
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Unterschiede E9-Facelift

Beitrag von Gerhard (alt) » Fr 12. Jan 2007, 08:59

Hallo Robert
In der Frage ging es ja explizid um die Änderungen zwischen Modell 73 und 74.
Richtig ist aber" dass es innerhalb der 2800 CS Baureihe bzw 2800 CS zum 3"0 CS mehrere blechmäßige Unterschiede gab.
Auf die schnelle fallen mir folgende Änderungen ein:
Heckdeckel mit 2 Ausschnitten für die Belüftung nähe der Heckscheibe.
Heckscheibenrahmen unten" Bereich Hutablage" ebenfalls wegen der Belüftung.
Heckdeckelinnenverstärkung wurde geändert damit ein Werkzeugfach untergebracht werden kann.
Einbau der Nebelschlussleuchte im Heckblech.
Wegfall des Bockes in den vorderen Radhäusern.
Motorhaube mit und ohne Spritzdüsenlöcher.
Hatte der erste 2800 CS nicht auch noch das Heckklappenschloss vom 2000 CS?
Noch ein Zusatz zum Modellwechsel 73 zu 74:
Äußerlich in Sinne von Facelift gab es keine Unterschiede. Trotzdem gab es mindestens 4 geänderte Blechteile.
Die bekannteste ist wohl" dass der Tank ab 74 von unten eingebaut wurde" dadurch ein neuer Tankrahmen gebaut wurde.
Die Relaisbefestigungsleiste auf dem Schließblech der linken A-Säule wurde um 2 Relais verlängert.
Das Blech hinter dem Instrumententräger wurde mit dem Einsatz der Lenkhöhenverstellung ebenfalls verändert.
Nun zu meinem Rätsel. Was ist die 4. Änderung??
Ich bin gespannt.....
Gruß Gerhard

>Hallo Gerhard" es gab auch bei der Karosse ein Facelift. Und zwar vom 2800 CS Baujahr 1968 zum 1969. Kennst Du den Unterschied nicht ?
>Mal sehen" ob Du drauf kommst.
>Viele Grüsse Robert
>>Hallo Andre`
>>Ich denke mal es waren mindestens 200 Unterschiede (im Sinne von verschiedenen Teilen)" wobei sich karosseriemäßig im Sinne von Facelift nichts geändert hat. Die meisten Unterschiede sind in der Innenausstattung und der Elektrik zu finden.
>>Was genau interessiert dich?
>>Du kannst auch die Suche bemühen" Christopf und ich hatten da schon mal ziemlich ausführlich dazu gepostet.
>>Gruß Gerhard
>>>Hallo" welche genauen Unterschiede gab es beim E9/73 Coupé Facelift zum E9? ?-) :-)
>>>-André


kiefer (alt)
Beiträge: 716
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Unterschiede E9-Facelift

Beitrag von kiefer (alt) » Fr 12. Jan 2007, 20:54

Hallo Gerhard"
hmmm... Du meinst jetzt aber nicht die Löcher wegen der Hohlraumkonservierung :-)?
Keine Ahnung mit Nr. 4" sags bitte mal in ein paar Tagen" wenn sich ein paar mehr Leute den Kopf zerbrochen haben. Sollte ich noch drauf kommen" schreib ichs hier rein.
Habe gestern bei Gerrit was für Dich zur Abholung bereit gelegt :-).
Gruß"
Stefan

>Hallo Robert
>In der Frage ging es ja explizid um die Änderungen zwischen Modell 73 und 74.
>Richtig ist aber" dass es innerhalb der 2800 CS Baureihe bzw 2800 CS zum 3"0 CS mehrere blechmäßige Unterschiede gab.
>Auf die schnelle fallen mir folgende Änderungen ein:
>Heckdeckel mit 2 Ausschnitten für die Belüftung nähe der Heckscheibe.
>Heckscheibenrahmen unten" Bereich Hutablage" ebenfalls wegen der Belüftung.
>Heckdeckelinnenverstärkung wurde geändert damit ein Werkzeugfach untergebracht werden kann.
>Einbau der Nebelschlussleuchte im Heckblech.
>Wegfall des Bockes in den vorderen Radhäusern.
>Motorhaube mit und ohne Spritzdüsenlöcher.
>Hatte der erste 2800 CS nicht auch noch das Heckklappenschloss vom 2000 CS?
>Noch ein Zusatz zum Modellwechsel 73 zu 74:
>Äußerlich in Sinne von Facelift gab es keine Unterschiede. Trotzdem gab es mindestens 4 geänderte Blechteile.
>Die bekannteste ist wohl" dass der Tank ab 74 von unten eingebaut wurde" dadurch ein neuer Tankrahmen gebaut wurde.
>Die Relaisbefestigungsleiste auf dem Schließblech der linken A-Säule wurde um 2 Relais verlängert.
>Das Blech hinter dem Instrumententräger wurde mit dem Einsatz der Lenkhöhenverstellung ebenfalls verändert.
>Nun zu meinem Rätsel. Was ist die 4. Änderung??
>Ich bin gespannt.....
>Gruß Gerhard
>
>>Hallo Gerhard" es gab auch bei der Karosse ein Facelift. Und zwar vom 2800 CS Baujahr 1968 zum 1969. Kennst Du den Unterschied nicht ?
>>Mal sehen" ob Du drauf kommst.
>>Viele Grüsse Robert
>>>Hallo Andre`
>>>Ich denke mal es waren mindestens 200 Unterschiede (im Sinne von verschiedenen Teilen)" wobei sich karosseriemäßig im Sinne von Facelift nichts geändert hat. Die meisten Unterschiede sind in der Innenausstattung und der Elektrik zu finden.
>>>Was genau interessiert dich?
>>>Du kannst auch die Suche bemühen" Christopf und ich hatten da schon mal ziemlich ausführlich dazu gepostet.
>>>Gruß Gerhard
>>>>Hallo" welche genauen Unterschiede gab es beim E9/73 Coupé Facelift zum E9? ?-) :-)
>>>>-André


Patrik Schuler (alt)
Beiträge: 18
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Unterschiede E9-Facelift

Beitrag von Patrik Schuler (alt) » Fr 12. Jan 2007, 21:06

Gerhard"
mir fällt noch eine Änderung ein"
vom 2800CS auf den 3"0 CS: Unter der Hinterachse befinden sich die beiden Verstärkungswinkel" je einer links und einer rechts vom Auslauf des Kardantunnels am Übergang Boden an den Kofferraum. Die Bedeutung kenne ich nicht" wohl eher Montageaufnahmen!?
Gruß Patrik

Harald G. (alt)
Beiträge: 377
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Unterschiede E9-Facelift

Beitrag von Harald G. (alt) » Sa 13. Jan 2007, 06:52

Hallo Gerhard"
Meinst Du die Einarbeitung der hinteren Gurtbefestigungen"der Vordergurte" in die Verstärkungssicke der Radhäuser.
Gruß Harald

>Hallo Robert
>In der Frage ging es ja explizid um die Änderungen zwischen Modell 73 und 74.
>Richtig ist aber" dass es innerhalb der 2800 CS Baureihe bzw 2800 CS zum 3"0 CS mehrere blechmäßige Unterschiede gab.
>Auf die schnelle fallen mir folgende Änderungen ein:
>Heckdeckel mit 2 Ausschnitten für die Belüftung nähe der Heckscheibe.
>Heckscheibenrahmen unten" Bereich Hutablage" ebenfalls wegen der Belüftung.
>Heckdeckelinnenverstärkung wurde geändert damit ein Werkzeugfach untergebracht werden kann.
>Einbau der Nebelschlussleuchte im Heckblech.
>Wegfall des Bockes in den vorderen Radhäusern.
>Motorhaube mit und ohne Spritzdüsenlöcher.
>Hatte der erste 2800 CS nicht auch noch das Heckklappenschloss vom 2000 CS?
>Noch ein Zusatz zum Modellwechsel 73 zu 74:
>Äußerlich in Sinne von Facelift gab es keine Unterschiede. Trotzdem gab es mindestens 4 geänderte Blechteile.
>Die bekannteste ist wohl" dass der Tank ab 74 von unten eingebaut wurde" dadurch ein neuer Tankrahmen gebaut wurde.
>Die Relaisbefestigungsleiste auf dem Schließblech der linken A-Säule wurde um 2 Relais verlängert.
>Das Blech hinter dem Instrumententräger wurde mit dem Einsatz der Lenkhöhenverstellung ebenfalls verändert.
>Nun zu meinem Rätsel. Was ist die 4. Änderung??
>Ich bin gespannt.....
>Gruß Gerhard
>
>>Hallo Gerhard" es gab auch bei der Karosse ein Facelift. Und zwar vom 2800 CS Baujahr 1968 zum 1969. Kennst Du den Unterschied nicht ?
>>Mal sehen" ob Du drauf kommst.
>>Viele Grüsse Robert
>>>Hallo Andre`
>>>Ich denke mal es waren mindestens 200 Unterschiede (im Sinne von verschiedenen Teilen)" wobei sich karosseriemäßig im Sinne von Facelift nichts geändert hat. Die meisten Unterschiede sind in der Innenausstattung und der Elektrik zu finden.
>>>Was genau interessiert dich?
>>>Du kannst auch die Suche bemühen" Christopf und ich hatten da schon mal ziemlich ausführlich dazu gepostet.
>>>Gruß Gerhard
>>>>Hallo" welche genauen Unterschiede gab es beim E9/73 Coupé Facelift zum E9? ?-) :-)
>>>>-André


Gerhard (alt)
Beiträge: 1477
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Unterschiede E9-Facelift

Beitrag von Gerhard (alt) » Sa 13. Jan 2007, 08:24

Hallo
Noch hat keiner "meine" Änderung gefunden....ein Tipp" es hat weitläufig mit einer Panne zu tun:-)
Aber Harald hat auch noch eine bemerkt. Die Einschweißmutter für die Automatikgurtrolle wurde von Modell 73 zu 74 ca 10 cm höher gesetzt" damit die Rolle höher angebracht werden kann. Ab 74 ist diese Rolle ja unsichtbar unter der hinteren Seitenarmlehne unterbracht.
Wann genau die Einschweißmuttern für die hinteren Gurte dazu kamen" weiß ich nicht. Das ist aber eine weitere Änderung die mir jetzt noch eingefallen ist. Der Ort dieser Muttern blieb aber vom Wechsel "starre Gurte" zu "2 Punkt Automatik Gurte" unverändert!

@ Patrik: Meinst du diese beiden sehr stabilen Ösen (Löcher)? Das sind meines Wissens tatsächlich Montageaufnahmen. Waren die bei den 2800 CS nicht vorhanden?
Gruß Gerhard

>Hallo Gerhard"
>Meinst Du die Einarbeitung der hinteren Gurtbefestigungen"der Vordergurte" in die Verstärkungssicke der Radhäuser.
>Gruß Harald
>
>>Hallo Robert
>>In der Frage ging es ja explizid um die Änderungen zwischen Modell 73 und 74.
>>Richtig ist aber" dass es innerhalb der 2800 CS Baureihe bzw 2800 CS zum 3"0 CS mehrere blechmäßige Unterschiede gab.
>>Auf die schnelle fallen mir folgende Änderungen ein:
>>Heckdeckel mit 2 Ausschnitten für die Belüftung nähe der Heckscheibe.
>>Heckscheibenrahmen unten" Bereich Hutablage" ebenfalls wegen der Belüftung.
>>Heckdeckelinnenverstärkung wurde geändert damit ein Werkzeugfach untergebracht werden kann.
>>Einbau der Nebelschlussleuchte im Heckblech.
>>Wegfall des Bockes in den vorderen Radhäusern.
>>Motorhaube mit und ohne Spritzdüsenlöcher.
>>Hatte der erste 2800 CS nicht auch noch das Heckklappenschloss vom 2000 CS?
>>Noch ein Zusatz zum Modellwechsel 73 zu 74:
>>Äußerlich in Sinne von Facelift gab es keine Unterschiede. Trotzdem gab es mindestens 4 geänderte Blechteile.
>>Die bekannteste ist wohl" dass der Tank ab 74 von unten eingebaut wurde" dadurch ein neuer Tankrahmen gebaut wurde.
>>Die Relaisbefestigungsleiste auf dem Schließblech der linken A-Säule wurde um 2 Relais verlängert.
>>Das Blech hinter dem Instrumententräger wurde mit dem Einsatz der Lenkhöhenverstellung ebenfalls verändert.
>>Nun zu meinem Rätsel. Was ist die 4. Änderung??
>>Ich bin gespannt.....
>>Gruß Gerhard
>>
>>>Hallo Gerhard" es gab auch bei der Karosse ein Facelift. Und zwar vom 2800 CS Baujahr 1968 zum 1969. Kennst Du den Unterschied nicht ?
>>>Mal sehen" ob Du drauf kommst.
>>>Viele Grüsse Robert
>>>>Hallo Andre`
>>>>Ich denke mal es waren mindestens 200 Unterschiede (im Sinne von verschiedenen Teilen)" wobei sich karosseriemäßig im Sinne von Facelift nichts geändert hat. Die meisten Unterschiede sind in der Innenausstattung und der Elektrik zu finden.
>>>>Was genau interessiert dich?
>>>>Du kannst auch die Suche bemühen" Christopf und ich hatten da schon mal ziemlich ausführlich dazu gepostet.
>>>>Gruß Gerhard
>>>>>Hallo" welche genauen Unterschiede gab es beim E9/73 Coupé Facelift zum E9? ?-) :-)
>>>>>-André


kiefer (alt)
Beiträge: 716
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Unterschiede E9-Facelift

Beitrag von kiefer (alt) » Sa 13. Jan 2007, 09:30

Moin Gerhard"
hat die von Dir gemeinte Änderung was mit dem geänderten Werkzeugkasten ab dem Modellwechsel zu tun?
Gruß"
Stefan

>Hallo
>Noch hat keiner "meine" Änderung gefunden....ein Tipp" es hat weitläufig mit einer Panne zu tun:-)
>Aber Harald hat auch noch eine bemerkt. Die Einschweißmutter für die Automatikgurtrolle wurde von Modell 73 zu 74 ca 10 cm höher gesetzt" damit die Rolle höher angebracht werden kann. Ab 74 ist diese Rolle ja unsichtbar unter der hinteren Seitenarmlehne unterbracht.
>Wann genau die Einschweißmuttern für die hinteren Gurte dazu kamen" weiß ich nicht. Das ist aber eine weitere Änderung die mir jetzt noch eingefallen ist. Der Ort dieser Muttern blieb aber vom Wechsel "starre Gurte" zu "2 Punkt Automatik Gurte" unverändert!
>
>@ Patrik: Meinst du diese beiden sehr stabilen Ösen (Löcher)? Das sind meines Wissens tatsächlich Montageaufnahmen. Waren die bei den 2800 CS nicht vorhanden?
>Gruß Gerhard
>
>>Hallo Gerhard"
>>Meinst Du die Einarbeitung der hinteren Gurtbefestigungen"der Vordergurte" in die Verstärkungssicke der Radhäuser.
>>Gruß Harald
>>
>>>Hallo Robert
>>>In der Frage ging es ja explizid um die Änderungen zwischen Modell 73 und 74.
>>>Richtig ist aber" dass es innerhalb der 2800 CS Baureihe bzw 2800 CS zum 3"0 CS mehrere blechmäßige Unterschiede gab.
>>>Auf die schnelle fallen mir folgende Änderungen ein:
>>>Heckdeckel mit 2 Ausschnitten für die Belüftung nähe der Heckscheibe.
>>>Heckscheibenrahmen unten" Bereich Hutablage" ebenfalls wegen der Belüftung.
>>>Heckdeckelinnenverstärkung wurde geändert damit ein Werkzeugfach untergebracht werden kann.
>>>Einbau der Nebelschlussleuchte im Heckblech.
>>>Wegfall des Bockes in den vorderen Radhäusern.
>>>Motorhaube mit und ohne Spritzdüsenlöcher.
>>>Hatte der erste 2800 CS nicht auch noch das Heckklappenschloss vom 2000 CS?
>>>Noch ein Zusatz zum Modellwechsel 73 zu 74:
>>>Äußerlich in Sinne von Facelift gab es keine Unterschiede. Trotzdem gab es mindestens 4 geänderte Blechteile.
>>>Die bekannteste ist wohl" dass der Tank ab 74 von unten eingebaut wurde" dadurch ein neuer Tankrahmen gebaut wurde.
>>>Die Relaisbefestigungsleiste auf dem Schließblech der linken A-Säule wurde um 2 Relais verlängert.
>>>Das Blech hinter dem Instrumententräger wurde mit dem Einsatz der Lenkhöhenverstellung ebenfalls verändert.
>>>Nun zu meinem Rätsel. Was ist die 4. Änderung??
>>>Ich bin gespannt.....
>>>Gruß Gerhard
>>>
>>>>Hallo Gerhard" es gab auch bei der Karosse ein Facelift. Und zwar vom 2800 CS Baujahr 1968 zum 1969. Kennst Du den Unterschied nicht ?
>>>>Mal sehen" ob Du drauf kommst.
>>>>Viele Grüsse Robert
>>>>>Hallo Andre`
>>>>>Ich denke mal es waren mindestens 200 Unterschiede (im Sinne von verschiedenen Teilen)" wobei sich karosseriemäßig im Sinne von Facelift nichts geändert hat. Die meisten Unterschiede sind in der Innenausstattung und der Elektrik zu finden.
>>>>>Was genau interessiert dich?
>>>>>Du kannst auch die Suche bemühen" Christopf und ich hatten da schon mal ziemlich ausführlich dazu gepostet.
>>>>>Gruß Gerhard
>>>>>>Hallo" welche genauen Unterschiede gab es beim E9/73 Coupé Facelift zum E9? ?-) :-)
>>>>>>-André


Gerhard (alt)
Beiträge: 1477
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Die Auflösung!!

Beitrag von Gerhard (alt) » Sa 13. Jan 2007, 16:22

Hallo Kiefer
Genau" der Tipp war also doch zu gut" wenn sogar duuuu die Lösung gefunden hast:-)
Der Heckdeckel wurde zum Modell 74 hin noch einmal geändert. Er erhielt eine zusätzliche geschlitzte Blechhalterung in die das Fangband des Werkzeugkastens eingehängt wird und auch noch zwei Laschen um das Gegenstück der Verschlussschraube anzuschrauben da der neue Werkzeugkasten keinen Boden mehr hat!
Diese kleinen Änderungen sind auch der Grund" warum der neue" billige Werkzeugkasten nicht in den Kofferdeckel des frühen Modells eingebaut werden kann.
Gruß Gerhard

>Moin Gerhard"
>hat die von Dir gemeinte Änderung was mit dem geänderten Werkzeugkasten ab dem Modellwechsel zu tun?
>Gruß"
>Stefan


Gesperrt