Einspritzkabelbaum

ulrich
Beiträge: 61
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 19:59

Einspritzkabelbaum

Beitrag von ulrich » So 18. Okt 2020, 09:43

Hallo,
ich brauche Hilfe um mein Auto nach 20 Jahren wieder zum Laufen zu bringen. des ehemalige Vergasermodell habe ich auf Einspritzer umgebaut, da liegt auch das Problem. Mit dem Schaltplan aus der Rep. Anl. habe ich die gesamte Elektrik des Autos hinbekommen, der Zusatzkabelbaum bereitet mir Sorgen.Auf dem Bild sind die 3 Kabel zu sehen, die ich nicht zuordnen kann, wobei das grüne mal länger war, aber nur noch an einer einzigen Litze hing, hab ich abgeschnitten. Was war an den beiden weißen Kabeln mal dran, wo gehört das grüne hin ? Die Kabel kommen zwischen den Steckern für den Temperaturfühler und dem Temperaturschalter und den Steckern für das Haupt - und Kaltstartrelais und dem Stecker für den Druckfühler heraus. meiner Meinung nach müßte der eine eine 50 sein, ich weiß es aber nicht. Ich hoffe, jemand kann mir da helfen.
viele Grüße
Ulli
kabelbaum neu.jpg

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 1060
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Einspritzkabelbaum

Beitrag von Gerhard » So 18. Okt 2020, 15:50

Viel Erfolg

Gruß Gerhard
Dateianhänge
Erklärung.JPG
Stromlauf.JPG

ulrich
Beiträge: 61
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 19:59

Re: Einspritzkabelbaum

Beitrag von ulrich » So 18. Okt 2020, 17:22

Hallo Gerhard,danke ,diesen Schaltplan habe ich auch, es sind auch alle Relais, Kaltstart, Hauptrelais, Pumpenrelais,Temperaturfühler etc. angeschlossen.
Einzig die Nr.168, Steckverbindung Klemme 50 kann ich nicht finden. Vom Durchmessen der 3 Kabel auf dem Bild, sollte einer die 50 sein. Wo sítzt denn dieser Leitungsverbinder ? Die Kabel reichen ja nur in den Umkreis des BKV.
Ich werde wohl so nicht weiterkommen,da muß ein Elektriker ran. Meien Hoffnung war, daß jemand vielleicht ein Bild von dieser Steckverbindung hat, damit ich weiß ,wo ich die suchen muß.
Gruß Ulli

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 1060
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Einspritzkabelbaum

Beitrag von Gerhard » So 18. Okt 2020, 19:29

Hallo Uli

In deinem Bild siehst du schräg links nach unten, von deinem Halteblech vom Druckfühler aus gesehen, 2 schmale Blechstreifen, senkrecht nach oben stehend. Dort ist normal ein 3 fach Steckergehäuse eingesteckt wo 3 Kabel miteinander verbunden werden. Ob das deine 3 Kabel sind kann ich zur Zeit nicht nachsehen.... Ein grün weißes hab ich noch in Erinnerung?

Gruß Gerhard

ulrich
Beiträge: 61
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 19:59

Re: Einspritzkabelbaum

Beitrag von ulrich » So 18. Okt 2020, 20:13

Hallo Gerhard,
das ist glaube ich ganz nah an der Lösung, die Kabel würden genau an die Stelle hinreichen und in diesen Blechstreifen war mal etwas drin, von dem ich nicht mehr weiß wie es aussieht. Das grün -weiße Kabel gehört eigentlich zur Benzinpumpe und geht an die Sícherung. Meine 3 Kabel sind 2x weiß und einmal grün jeweils 0,75. Vielleicht hat jemand ein Bild von diesem Stecker. Ich meine ,einer dieser Leitungen muß die Stromversorgung des Steuergerätes sein ?
viele Grüße
Ulli

ulrich
Beiträge: 61
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 19:59

Re: Einspritzkabelbaum

Beitrag von ulrich » Mo 19. Okt 2020, 19:48

Hallo,
immer noch auf der Suchen nach dem Ursprung der Kabel. Auf der Suche nach der Stelle, habe ich in der Reparaturanleitung mal geschaut, ob in der Umgebung des Druckfühlers eventuell etwas zu sehen ist. Dabei ist mir folgendes aufgefallen, da steht beim Ausbau des Druckfühlers, daß man den Stecker für das Anlasssperrrelais beim Automatic abziehen soll. Mein Einspritzkabelbaum stammt aus einem Automatic Auto. Vielleicht weiß da jemand etwas mit anzufangen.
Ende Oktober habe ich meinen 7.ten runden Geburtstag, vielleicht schaffe ich es bis dahin ,das Coupe zum laufen zu bringen.
Gruß Ulli

Benutzeravatar
PiRho
Beiträge: 144
Registriert: Do 20. Okt 2016, 13:47

Re: Einspritzkabelbaum

Beitrag von PiRho » Mi 21. Okt 2020, 09:01

Hallo Ulli

Suchst Du dieses?
DSCN3677.JPG
Leider sind die Farben nicht klar ersichtlich, ein neues Bild liegt momentan nicht drin, das Auto steht (einmal mehr) in der Werkstatt ...

Gruss

Peter

ulrich
Beiträge: 61
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 19:59

Re: Einspritzkabelbaum

Beitrag von ulrich » Mi 21. Okt 2020, 09:16

Hallo Peter,
ja , das Bild hab ich gesucht. Jetzt weiß ich, daß ich an dieser Stelle weiter suchen muß.Im Schaltplan habe ich diese Steckverbindung nicht gefunden. Natürlich wäre es schön, die Kabelfarben zu wissen, aber vielleicht hilft es dem Autoelektriker weiter
vielen Dank
Gruß Ulli

Benutzeravatar
PiRho
Beiträge: 144
Registriert: Do 20. Okt 2016, 13:47

Re: Einspritzkabelbaum

Beitrag von PiRho » Mi 21. Okt 2020, 13:00

Hallo Ulli

Wenn ich mich richtig erinnere, ist ein grün-weisses Kabel dabei (Nr. 104), welches (zumindest bei den NFL) von Sicherung 8 kommt; ich glaube, im Schaltplan trägt der Dreifachstecker die Nummer 29 (wie immer ohne Gewähr ...)

Gruss

Peter

Antworten