Tausch der Abdeckung seitlicher Griff Sitz-Verstell-Mechanismus

Benutzeravatar
Tommy75
Beiträge: 360
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:23

Tausch der Abdeckung seitlicher Griff Sitz-Verstell-Mechanismus

Beitrag von Tommy75 »

Hallo zusammen,
hat jemand diese Abdeckung schonmal getauscht und könnte mir sagen was zu tun ist?
Oder gibt es eine Art "Anleitung" dazu? Habe im Netz und im Forum nichts dazu gefunden.
Hatte eigentlich gedacht das man den Griff vlt. "einfach" abziehen könnte - streichen wir das Wort einfach einfach - habe mal vorsichtig gezogen - ging aber nicht ab - evtl hat das jemand vor mir auch verklebt - nicht das ich den Sitz rausreiße und es geht wirklich so ab...
Danke!
Dateianhänge
IMG_2565.JPG
Benutzeravatar
Waldemar
Beiträge: 85
Registriert: So 23. Jul 2017, 11:36

Re: Tausch der Abdeckung seitlicher Griff Sitz-Verstell-Mechanismus

Beitrag von Waldemar »

Hallo Tommy,

ich tippe dein Griff ist verklebt, denn meine Griffe habe ich auch verklebt,
nach dem sie mehrmals abgegangen sind. Die Griffe kannst du mit etwas mehr Kraft abziehen,
oder schon mal neue bestellen.
Es kommt darauf an womit man die damals verklebt hat.
Anbei noch paar Bilder, damit du vorstellen kannst wie dieser Hebel befestigt ist.
Später bei der Montage der Abdeckung, nimm lieber zwei Blechmutter,
weil die GFK- Schale sehr brüchig ist.

Gruß Waldemar
Dateianhänge
Screenshot_20210813-194007_Gallery.jpg
Screenshot_20210813-194047_Gallery.jpg
Benutzeravatar
Tommy75
Beiträge: 360
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:23

Re: Tausch der Abdeckung seitlicher Griff Sitz-Verstell-Mechanismus

Beitrag von Tommy75 »

Danke Waldemar - tendiere dann auch dazu das der schwarze Griff mit dem Gestänge verklebt wurde.
hatte auch damals bei der Aktion "neues beledern" darum gebeten den Verstellhebel zu befestigen - wurde leider auch nicht gemacht - wird man wohl kaum mehr drankommen ohne irgendwie das ganze gepolster/Sitz zu demontieren... Gruß Thomas
Wolfgang Hachenburg
Beiträge: 25
Registriert: Di 6. Mai 2014, 11:42

Re: Tausch der Abdeckung seitlicher Griff Sitz-Verstell-Mechanismus

Beitrag von Wolfgang Hachenburg »

Hallo Thomas,
bei mir waren die Blenden (am alten Sitz) mit kleinen Blechschrauben verschraubt. Konnten einfach abgeschraubt werden. Habe sie dann (bei den neuen Sitzen) einfach wieder angeschraubt - ohne zu kleben -. Die Blenden sind fest.
Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Waldemar
Beiträge: 85
Registriert: So 23. Jul 2017, 11:36

Re: Tausch der Abdeckung seitlicher Griff Sitz-Verstell-Mechanismus

Beitrag von Waldemar »

Hallo Thomas,

meinst du den Verstellhebel, oder das Drahtseil?
Das Drahtseil kannst du jede Zeit neu machen oder nachziehen, ohne den Sitz zu zerlegen.

Gruß Waldemar
Dateianhänge
IMG-20190711-WA0033.jpeg
Benutzeravatar
Tommy75
Beiträge: 360
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:23

Re: Tausch der Abdeckung seitlicher Griff Sitz-Verstell-Mechanismus

Beitrag von Tommy75 »

Hallo,
Waldemar,
ich meine die Mechanik des Hebels ist lose (Der schwarze Griff-Aufsatz ist anscheinend mit dem Metallhebel der aus dem Sitz "herausragt" verklebt/fest). Versuche das später heute gelöst zu bekommen.
Irgendwie ist die Mechanik selbst lose - das Seil scheint fest zu sein da ich den Hebel (wackelig) bewegen kann um den Sitz verstellen zu können. Im Prinzip funktioniert die Verstellung - ist nur eben ganz locker und wackelig alles...Danke
Benutzeravatar
Tommy75
Beiträge: 360
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:23

Re: Tausch der Abdeckung seitlicher Griff Sitz-Verstell-Mechanismus

Beitrag von Tommy75 »

ich stelle mir vor das diese Schraube / Verbindung lose ist - kenne die Verbindung nicht da die Sitze eines der wenigen Teile sind die ich selbst noch nie zerlegt hatte und auch noch nie zugeschaut habe... Ich habe auch noch keine Idee/Kenntnis darüber ob/wie man daran kommt ...
(ohne die Armaturentafel & Tamnkdeckelgummi zerlegen zu müssen) :-) :-)
Dateianhänge
Griff.jpg
Benutzeravatar
Waldemar
Beiträge: 85
Registriert: So 23. Jul 2017, 11:36

Re: Tausch der Abdeckung seitlicher Griff Sitz-Verstell-Mechanismus

Beitrag von Waldemar »

Hallo Thomas,

wenn die Rücklehne wackelt, dann ist das Seil fest (siehe gelbe Markierung), oder zu sehr gespannt (kann am Hebel etwas gelockert werden).
Das kannst du unten am Haken überprüfen ob der sich bewegt oder festsitzt (siehe grüne Markierung), wenn du den Hebel nach oben ziehst.
Wenn die Rücklehne zu wackelig ist, kann natürlich sein das die Anschweißmuttern sich gelöst haben,
die hat man vom Werk aus nur mit paar Schweißpunkten fixiert (siehe rote Markierung). Dafür musst du die ganze Rücklehne zerlegen.
Auf jeden Fall viel Erfolg!

Gruß Waldemar
Dateianhänge
20210814_173713.jpg
20210814_161347.jpg
Benutzeravatar
Tommy75
Beiträge: 360
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:23

Re: Tausch der Abdeckung seitlicher Griff Sitz-Verstell-Mechanismus

Beitrag von Tommy75 »

Hallo Waldemar,
danke,
nein, die Rückenlehne ist nicht lose - der Verstellhebel (zum schwarzen Knauf/ Griff) ist locker...
Antworten