Einspritzventile

ulrich
Beiträge: 135
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 19:59

Einspritzventile

Beitrag von ulrich »

Hallo,
kennt jemand eine Bezugsquelle für die Dichtungsgummis (unten ) der Einspritzdüsen ?
Gruß Ulrich
Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 1193
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Einspritzventile

Beitrag von Gerhard »

Hallo Ulrich

Bei BMW sind noch beide Varianten lieferbar. Wenn du die Nummer schreibst die auf deinen ESV steht, schau ich nach ob ich noch die passenden habe.

Gruß Gerhard
ulrich
Beiträge: 135
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 19:59

Re: Einspritzventile

Beitrag von ulrich »

Hallo Gerhard,
ich habe bei W&N nur bis zum Komplett- Set geschaut und gelesen...nicht lieferbar. Aber ich hätte weiter schauen müssen, einzeln doch lieferbar.
Warum eigentlich ? Sind doch die gleichen Teile .
Gruß Ulrich
Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 1193
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Einspritzventile

Beitrag von Gerhard »

Hallo Ulrich

Es ist nicht zielführend, wenn du nach dem du eine Frage gestellt hast, eine Antwort bekommst und gleichzeitig eine wichtige Gegenfrage gestellt bekommst, die du aber nicht beantwortet hast, du aber stattdessen eine weitere Frage stellst, die dir bei deinem eigentlichen Problem, die richtigen Dichtringe zu bekommen, nicht hilft. Deine zweite Frage solltest du bei W&N stellen.

Da es zwei unterschiedliche ESV gibt, solltest du zuerst klären welche du hast und dann die Frage stellen welche Dichtringe du dafür brauchst.......

Gruß Gerhard
Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 1193
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Einspritzventile

Beitrag von Gerhard »

Hallo

Da ich gefragt wurde, wo der Unterschied ist, hab ich mal ein Bild gemacht. Gut zu sehen, die 036er oben hat einen viel dickeren Hals als die untere z.B. 043. Deshalb 2 unterschiedliche Dichtungen, die untereinander nicht austauschbar sind.

Gruß Gerhard
Dateianhänge
IMG_1035.jpg
ulrich
Beiträge: 135
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 19:59

Re: Einspritzventile

Beitrag von ulrich »

Hallo,
nachdem ich meine Einspritzventile aus der Düsenklinik zurück bekommen habe, konnnte ich auch die richtigen Gummis dafür erhalten.
Heute früh klingelte auch der Postbote an der Tür und brachte die in USA bestellten Einspritzdüsen. Diese haben die entsprechende BOSCH Bezeichnung und die werde ich erst einmal beidseite legen und die gereinigten einbauen. Ich hoffe, daß ich nun endlich mal ein Stück mit dem Auto fahren kann.
VG
Ulrich
Antworten