ein 3.0 CSi in Sachsen

Pirelli
Beiträge: 2
Registriert: Di 9. Jul 2019, 13:24

ein 3.0 CSi in Sachsen

Beitrag von Pirelli » So 28. Jul 2019, 19:41

Hallo,
vor ein paar Tagen habe ich mich neu hier angemeldet, schon vorher viel gelesen und bin absolut beeindruckt, was die Leute hier so anstellen....
Ich heiße Renate und bin seit kurzem stolze Besitzerin eines 3.0 CSi, FIN 226 57..., er wurde am 21.08.1973 nach Italien ausgeliefert, Farbe: fjord metallic. Vor ~ 10 Jahren hat mein Bruder ihn in Rom gekauft, teilrestauriert und mit 07er Kennzeichen gefahren. Seit 5 Jahren steht er unbewegt in einer Scheune.

Ich will den Wagen nach Leipzig holen, muss ihn erstmal wieder zum Laufen bringen, dann zum TÜV...
Der Wagen ist m.E. ganz gut in Schuss, genaues weiß ich aber noch gar nicht....Ich werde bestimmt Fragen haben, Teile brauchen o.ä.
Die Fotos sind aus 2013

Gruß
Renate
Dateianhänge
3.JPG
2.JPG
1.jpg

Benutzeravatar
Maschalab
Beiträge: 74
Registriert: Do 28. Sep 2017, 10:33
Wohnort: Rottenburg am Neckar

Re: ein 3.0 CSi in Sachsen

Beitrag von Maschalab » Mi 31. Jul 2019, 15:21

Hallo Renate,

Willkommen im Forum und herzlichen Glückwunsch zu deinem E9. Wünsche dir allzeit Gute Fahrt und Freude am Fahren.
Natürlich sind wir immer an aktuellen Bildern interessiert und vor allem daran was der TÜV so sagt. Wenn der Wagen 5 Jahre abgemeldet war, wird bestimmt ein Vollgutachten erforderlich sein. Ich würde mich freuen wenn du uns auf deinem Weg zum TÜV mit Berichten auf dem Laufenden halten könntest. Wenn du Fragen hast oder sonstige Unterstützung bei der Wiederinbertriebnahme benöigst stehen wir gerne zur Verfügung.

Viele Grüße
Uli

Pirelli
Beiträge: 2
Registriert: Di 9. Jul 2019, 13:24

Re: ein 3.0 CSi in Sachsen

Beitrag von Pirelli » So 4. Aug 2019, 16:07

Hallo Uli,
Danke für die Glückwünsche. In 14 Tagen will ich den Wagen nach Leipzig überführen, eine geeignete Garage habe ich organisiert, das allein ist ja in einer Großstadt schon ein mittelgroßes Problem....Mein Projekt kann also bald starten, ein Vollgutachten wird fällig.
Auf die Ausfahrten mit dem Wagen freue ich mich jetzt schon, auf einem BMW E3 habe ich damals meine ersten Fahrversuche gestartet, ich bin also familiär BMW-vorbelastet. Ich halte Euch gern auf dem Laufenden.
Gruß
Renate

Benutzeravatar
andilin
Beiträge: 501
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Re: ein 3.0 CSi in Sachsen

Beitrag von andilin » So 4. Aug 2019, 17:25

Hallo Renate,
auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum und viel Glück und Spass mit deinem CSI.
Gruß
Andi

michel
Beiträge: 30
Registriert: So 13. Jul 2014, 22:12
Wohnort: Sittard/selfkant
Kontaktdaten:

Re: ein 3.0 CSi in Sachsen

Beitrag von michel » Mo 5. Aug 2019, 02:07

Hallo renate
wilkommen im e9 forum
und viel spas nit deinem csi
mfg Michel

Charly R.

Re: ein 3.0 CSi in Sachsen

Beitrag von Charly R. » Sa 10. Aug 2019, 12:19

Hallo Renate,

herzlich Willkommen, auch von mir. Wohne im Muldentalkreis - also nicht all zu weit weg.
Habe mir auch viel aus dem Forum heraus ''gelesen'' und einige Mitglieder auch persöhnlich kennen gelernt.
Ich kann nur positiv über die Fachkompetenz und das freundliche Miteinander berichten. Hilfe wird gern gegeben.
Vielen Dank von mir an Christoph, Gerhard und Wolfgang W..
Bin gerade selbst dabei, meinen CSI nach einer Motorüberholung wieder auf die Straße zu bringen.

Noch eine Frage in eigener Sache: Gibt es noch mehr "Sachsen E9". Wäre schön wenn es noch interessierte
Besitzer in unserer Region gäbe.

Viele Grüße aus dem Muldentalkreis - Charly R.

Antworten