Restauration 1973 3.0 CSL

garage_kuster8596
Beiträge: 53
Registriert: Do 12. Jul 2018, 13:38

Re: Restauration 1973 3.0 CSL

Beitrag von garage_kuster8596 » Mi 30. Jan 2019, 18:44

Hallo Gerhard,

ich meinte ja,
jedoch kann ich diese im Moment gerade nicht messen, da sie bei Bilstein sind.
werde aber im Anschluss der Revision mal noch genau messen :)

Was wir bis anhin nicht ausschließen können, ist, dass evtl. Alpina ihre finger im Spiel hatten..
Denn er war zum einen außen beklebt, der Motor war auf der Ansaugbrücke beschriftet und es ist ein 5-Gang Schaltgetriebe verbaut.

Ich könnte mir vorstellen, dass die das Fahrwerk auch überarbeitet haben, wenn schon solch grosse Eingriffe stattgefunden haben :)

im Gleichen Zug, gebe ich euch grad noch ein Update auf den Ist-Stand :)

mit freundlichen Grüssen

Pascal Kuster
Zuletzt geändert von garage_kuster8596 am Mi 30. Jan 2019, 18:46, insgesamt 1-mal geändert.

garage_kuster8596
Beiträge: 53
Registriert: Do 12. Jul 2018, 13:38

Re: Restauration 1973 3.0 CSL

Beitrag von garage_kuster8596 » Mi 30. Jan 2019, 18:44

IMG_1809.JPG
IMG_1809.JPG (85.97 KiB) 1056 mal betrachtet

garage_kuster8596
Beiträge: 53
Registriert: Do 12. Jul 2018, 13:38

Re: Restauration 1973 3.0 CSL

Beitrag von garage_kuster8596 » Mi 30. Jan 2019, 18:45

IMG_1812.JPG
IMG_1812.JPG (45.67 KiB) 1056 mal betrachtet
IMG_1811.JPG
IMG_1811.JPG (85.23 KiB) 1056 mal betrachtet
IMG_1810.JPG
IMG_1810.JPG (82.03 KiB) 1056 mal betrachtet

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 864
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Restauration 1973 3.0 CSL

Beitrag von Gerhard » Sa 2. Feb 2019, 17:05

garage_kuster8596 hat geschrieben: Was wir bis anhin nicht ausschließen können, ist, dass evtl. Alpina ihre finger im Spiel hatten..
Denn er war zum einen außen beklebt, der Motor war auf der Ansaugbrücke beschriftet und es ist ein 5-Gang Schaltgetriebe verbaut.
Hallo Pascal

Natürlich hatte Alpina bei deinem CSL die Finger im Spiel. Allgemein dürfte bekannt sein, dass BMW in Zusammenarbeit mit Alpina die CSL entwickelt hat. Bei den Federbeinen wurde dann als Hersteller Bilstein gewählt. Was zu deinem Städtepaket eigentlich nicht passt sind die im Sturz geänderten Upside-down-Federbeine vom "leichten" CSL, die ja immer ohne Stabilisator gebaut wurden. Auf deinen Bildern könnte man meinen, dass hinten auch keine progressiven Federn verbaut sind. Das würde wieder, wie deine Servolenkung, sowie vordere und hintere Stahlstoßstange zum Städtepaket passen. Vielleicht weiß jemand, ob man nur vordere CSL Federbeine einzeln bestellen konnte? Ich glaube eher nicht. Schau doch mal wenn du die Stoßdämpfer von Bilstein zurück hast, ob du die serienmäßige Zug und Druckstufe 200 / 60 auf den Stoßdämpfern eingeschlagen hast.
Das ZF 5 Gang Getriebe gab es von diversen Tunern und ich meine auch direkt im BMW Shop im Angebot. Hier hatten wir doch mal ein paar schöne Bilder vom BMW Shop aus den 70er von Chrissi.

Gruß Gerhard
Dateianhänge
IMG_2326.jpg
IMG_2326.jpg (27.6 KiB) 1030 mal betrachtet
IMG_2337.jpg
IMG_2337.jpg (40.37 KiB) 1030 mal betrachtet

garage_kuster8596
Beiträge: 53
Registriert: Do 12. Jul 2018, 13:38

Re: Restauration 1973 3.0 CSL

Beitrag von garage_kuster8596 » Mo 11. Feb 2019, 09:27

Guten Morgen Gerhard,

Danke für die Informationen :)

Ich werde die Dämper mal genauer angucken, sobald diese zurück sind :)

Bei uns ging es mittlerweile dem Blech an den Kragen :P
Dateianhänge
IMG_1948.JPG
IMG_1948.JPG (68.54 KiB) 968 mal betrachtet
IMG_1943.JPG
IMG_1943.JPG (61.11 KiB) 968 mal betrachtet
IMG_1942.JPG
IMG_1942.JPG (58.45 KiB) 968 mal betrachtet

garage_kuster8596
Beiträge: 53
Registriert: Do 12. Jul 2018, 13:38

Re: Restauration 1973 3.0 CSL

Beitrag von garage_kuster8596 » Mo 11. Feb 2019, 09:28

.
Dateianhänge
IMG_1949.JPG
IMG_1949.JPG (48.24 KiB) 968 mal betrachtet
IMG_1950.JPG
IMG_1950.JPG (66.43 KiB) 968 mal betrachtet

garage_kuster8596
Beiträge: 53
Registriert: Do 12. Jul 2018, 13:38

Re: Restauration 1973 3.0 CSL

Beitrag von garage_kuster8596 » Mo 11. Feb 2019, 17:04

Hallo Gerhard,

kaum zu glauben aber die Dämpfer sind bereits revidiert zurück.

Nach genauem Betrachten habe ich festgestellt, dass keine Daten von Zug-/Druckstufe eingeschlagen sind.

so wies aussieht sollten diese auch nicht im Sturz geändert sein, denn nur einer ist gebogen.. ich denke eher der hat mal gut was abbekommen. Ich hab versucht ein Foto davon zu machen, jedoch ist der Knick zu gering um da wirklich was zu sehen :(

Ich habe noch kurz die Federbeine verglichen, diese sind im vergleich ca 1-2cm kürzer.. jedoch müssten das wiederum normale CS-dämper sein, was wiederum Sinn machen würde :)

wünsche eine gute Woche :)

mit freundlichen Grüssen

Pascal Kuster
Dateianhänge
IMG_1990.JPG
IMG_1990.JPG (37.61 KiB) 955 mal betrachtet
IMG_1988.JPG
IMG_1988.JPG (40.29 KiB) 955 mal betrachtet

garage_kuster8596
Beiträge: 53
Registriert: Do 12. Jul 2018, 13:38

Re: Restauration 1973 3.0 CSL

Beitrag von garage_kuster8596 » Mo 25. Feb 2019, 18:25

Fortschritte..
Dateianhänge
IMG_2181.JPG
IMG_2181.JPG (56.7 KiB) 817 mal betrachtet
IMG_2180.JPG
IMG_2180.JPG (53.27 KiB) 817 mal betrachtet
IMG_2179.JPG
IMG_2179.JPG (55.16 KiB) 817 mal betrachtet

garage_kuster8596
Beiträge: 53
Registriert: Do 12. Jul 2018, 13:38

Re: Restauration 1973 3.0 CSL

Beitrag von garage_kuster8596 » Mo 25. Feb 2019, 18:26

.
Dateianhänge
IMG_2182.JPG
IMG_2182.JPG (50.19 KiB) 817 mal betrachtet

Benutzeravatar
andilin
Beiträge: 483
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Restauration 1973 3.0 CSL

Beitrag von andilin » Mo 25. Feb 2019, 20:39

Das sieht klasse aus!!

garage_kuster8596
Beiträge: 53
Registriert: Do 12. Jul 2018, 13:38

Re: Restauration 1973 3.0 CSL

Beitrag von garage_kuster8596 » Mi 27. Feb 2019, 12:00

Hallo Andilin,

Vielen Dank für die Blumen, werde es gerne so weiterleiten :).

mit freundlichen Grüssen

Pascal Kuster

Antworten