Wasserschläuche

ulrich
Beiträge: 135
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 19:59

Wasserschläuche

Beitrag von ulrich »

Hallo,
leider hat es ewig gedauert, bis mein Motor vom Instandsetzer zurück kam. Jetzt brauche ich Hilfe, ich weiß nicht mehr wo der Schlauch vom Zusatzluftschieber hingeht und ebenfalls der Schlauch aus dem Motorblock ( Rücklaufleitung ) Auch das Gewindeloch kann ich nicht zuordnen
Es wäre sehr hilfreich, wenn mir da jemand helfen könnte.
vielen Dank
Gruß Ulli
zusatzluftschieber.jpg
unbekanntes gewindeloch.jpg
Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 1193
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Wasserschläuche

Beitrag von Gerhard »

Hallo Ulrich

Dein unbekanntes Gewindeloch ist für eine flache Schelle die über den Wasserschlauch geht, und diesen gegen den Motor drückt, damit er nicht mit dem Lüfterflügel in Berührung kommen kann.

Für den Zusatzluftschieber gibt es einen speziellen Schlauch, ich mach dir morgen ein Bild davon. Der geht dann zur Drosselklappe. Der andere zum Motorblock hinten links.

Gruß Gerhard
Dateianhänge
IMG_6690.jpg
ulrich
Beiträge: 135
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 19:59

Re: Wasserschläuche

Beitrag von ulrich »

Hallo,
danke Gerhard, den Schauch brauchst du nicht zu fotografieren, der war bereits dran (das Foto war nur von einem Ersatzteil ) ich. habe ihn nur noch durch " fummeln " müssen. Die Schelle habe ich auch, nachdem ich jetzt weiß , wie sie aussehen muß, kann ich die auch anbauen. Bleibt aber noch die Frage, wo geht der Schlauch hin,der aus dem Stutzen am Motorblock in Fahrtrichtung hinten links herauskommt. Der Zusatzluftschieber hat ja die beiden Wasseranschlüsse, einmal zur Drosselklappe und den anderen in das Rücklaufrohr siehe Bild
wasseranschluß.jpg
Gruß Ulli
Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 1193
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Wasserschläuche

Beitrag von Gerhard »

Hallo Uli

Vom Gehäuse des Zusatzluftschiebers gehen 2 Schläuche ab. Der kurze 90 Grad-Bogen geht zum Wasserrohr. Der zweite Schlauch ist dieser verschnörkelte, der geht zur Drosselklappe. Der 2. Schlauch an der Drosselklappe geht dann zum Motorblock, Fahrrichtung links, ziemlich hinten.

Ich würde auf jeden Fall prüfen, ob die beiden Anschlüsse an der Drosselklappe auch Wasser durchlassen. Oft sind die Gehäuse der "Drosselklappenheizung" total verquanzt, vom Alu durch Oxydation verstopft.

Viel Erfolg

Gruß Gerhard
Antworten